Sturmschäden

Stürmische Stunde – großer Schaden 


Am Donnerstag um 22 Uhr wurde die Feuerwehr Siegendorf mit der Alarmmeldung „Baum blockiert Straße“ alarmiert. Es sollte aufgrund des Starkwindes nicht bei einem Baum bleiben. Das erste Hindernis bot sich bereits bei der Anfahrt ins Feuerwehrhaus, denn ein Baum mitten auf der Straße verursachte eine Totalsperre der Gartentasse. Mit drei Fahrzeugen sowie einen Bagger machte sich die FF Siegendorf auf, um die Nachtstunden eine Einsatzmeldung nach der anderen abzuarbeiten. Parallel dazu wurde das Feuerwehrhaus besetzt, um die Folgeeinsätze aufzunehmen und die zahlreichen Einsatzkräfte zu koordinieren. Nachdem die Hauptverkehrswege wieder befahrbar waren kümmerte sich die Feuerwehr um die Nebengassen, um diese von zum Teil riesigen entwurzelten Bäumen oder großen abgebrochenen Ästen zu befreien.

Besonders schlimm traf es das Chinesische Resaurant und auch die Reithalle direkt neben dem Feuerwehrhaus, der nun ein großer Teil des Daches fehlt.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Siegendorf

Feuerwehr Intern

Termine

Freitag, 10. November 2017 von 17:00 - 19:00 Uhr
Technische Abschlussübung

Samstag, 18. November 2017 von 0:00 - 0:00 Uhr
Mistelschneiden

Neuigkeiten


© 2016, Feuerwehr Siegendorf. Alle Rights Reserved.