Kellerbrand

Wir wollten uns gerade im Feuerwehrhaus zum alljährliche Kirchgang zum Tag der Feuerwehr treffen, als wir zu einem Kellerbrand gerufen wurden. Ein defekter Wäschetrockner löste einen Kellerbrand aus. Unter Atemschutz konnte der Brandherd im stark verrauchten Keller rasch vom ersten Atemschutz gelöscht werden. Gleichzeitig wurde der Kellerraum mit dem eingesetzten Überdruckentlüfter rauchfrei gemacht. Ein weiterer eingesetzter Atemschutztrupp suchte noch nach Glutnestern und kontrollierte mittels Wärmebildkamera den Keller. Da unter der Holzdecke noch Glutnester zu finden waren, wurden diese entfernt und alle gefährlichen Stellen gelöscht. Nach ca. einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Siegendorf +++ Polizei +++ Rotes Kreuz +++ Gemeinde

Feuerwehr Intern

Termine

Keine Termine

Neuigkeiten


© 2016, Feuerwehr Siegendorf. Alle Rights Reserved.